Mayer

Neustart statt Schieflage: Der sportpolitische Weg aus der Krise

Seit über 15 Monaten befindet sich die Sportbusinessbranche im Ausnahmezustand. Zielscheibe von Kritik und Unmutsäußerungen ist oftmals die Politik – insbesondere das zuständige Bundesinnenministerium. Eine umfassende Einordnung und Antworten liefert nun Stephan Mayer im Gespräch mit SPONSORs. In seiner Funktion als Parlamentarischer Staatssekretär bei Minister Horst Seehofer gilt er als der wichtigste Ansprechpartner für den Bereich Sport im Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI).

Sie haben 1 von 2 Artikeln kostenlos gelesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login