Frank Bohmann

HBL-Geschäftsführer Bohmann: „Können ein starkes Signal für den Re-Start setzen“

Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause findet in dieser Woche wieder das Rewe Final Four in Hamburg statt. Weniger als zwei Wochen vor dem Start des Handball-Pokalfinals kam die Zusage, dass im Rahmen eines Modellprojekts in der Barclaycard Arena Zuschauer dabei sein können. Im SPONSORs-Interview erklärt HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann Details des 100-seitigen Konzepts und blickt zudem auf die kurz- und mittelfristige Zukunft des Turniers.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login