Szlezak

EHFM-Geschäftsführer Szlezak: „Es geht um nicht weniger als unsere Zukunft“

Der Europäische Handballverband (EHF) investiert derzeit massiv in seine Digitalstrategie. Möglich macht dies auch der eine halbe Milliarde Euro schwere Medien- und Marketingvertrag mit Infront und Dazn. Im SPONSORs-Interview spricht EHF-Marketing-Geschäftsführer David Szlezak darüber, wie der Handball zum attraktivsten Indoorsport der Welt werden soll.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login