Ärmelsponsoring

Teilnehmern der UEFA-Clubwettbewerbe winken zusätzliche Millioneneinnahmen

Seit der Saison 2017/18 dürfen die Fußball-Bundesligisten ihren linken Trikotärmel eigenständig vermarkten. In der kommenden Spielzeit 2021/22 wird das individuelle Ärmelsponsoring nun auch in den Clubwettbewerben der UEFA zugelassen. SPONSORs analysiert, welche zusätzlichen Einnahmen für die Teilnehmer möglich sind.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login